Versicherungsrechner

Alljährlich um diese Jahreszeit laufen viele Versicherungsverträge aus. Das ist die große Chance für jeden Versicherungsnehmer sich auf über das Internet auf den „Weg“ zu machen und einen Versicherungsvergleich zu tätigen. Ob dies nun 12- oder 24-monatige Vertragsabschlüsse betrifft, die getätigt worden sind, spielt keine Rolle. Auch ein 2-Jahresvertrag läuft einmal aus.

Warum sollte ein Versicherungsvergleich über das Internet gemacht werden?

Bei der Wettbewerbssituation der vielen Versicherungen ist es ein ganz normaler Vorgang, dass Versicherungsanbieter versuchen, neue Kunden zu gewinnen. Dies betrifft vor allem den Zeitraum, wenn Versicherungsverträge zum Ende eines Jahres auslaufen. Gerade neuen Kunden werden dann Angebote unterbreitet, die sie von ihrem derzeitigen Anbieter meist nicht angeboten bekommen.

Wie funktioniert ein solcher Versicherungsvergleich über das Internet?

Am besten ist es, sich die jeweiligen bestehenden Verträge zur Hand zu nehmen. Hierbei dreht es sich meist um Kfz-, Hausrat- und Privathaftpflichtversicherungen. Aber auch Strom-Anbieterverträge fallen darunter. Rufen Sie dazu eine diverse Suchmaschine wie zum Beispiel Google auf. Geben Sie in das Suchfeld einfach das Wort Hausratversicherung ein. Sie erhalten Links, durch die Sie meist zu einem Versicherungsvergleichsformular geleitet werden. Dieses füllen Sie aus und brauchen nur noch die angebotenen Versicherungen untereinander zu vergleichen. Wichtig sind auch die klein gedruckten Bereiche.